Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

BE THE CHANGE mit Hermann Posch 5. – 7. Februar 2021

5. Februar 2021 von 15:00 bis 7. Februar 2021 von 15:00

Wer bist du? Wer willst du sein? Was ist dein nächster Schritt?

DU SIEHST UND SPÜRST, DASS SICH UNSERE LEITKULTUR ÄNDERN MUSS? NACHHALTIGER, GERECHTER, ERFÜLLENDER, LIEBEVOLLER,  VERANTWORTLICHER …UND DU MÖCHTEST DICH DARAUF AUSRICHTEN?

DU LIEBST BEGEGNUNG, BEWEGUNG, GEMEINSCHAFT UND MÖCHTEST DEIN BEWUSSTES HANDELN IN DER WELT MIT DEINEM PERSÖNLICHEN WACHSTUMSPROZESS VERBINDEN?

DU MÖCHTEST VERÄNDERUNGEN BEWUSST GESTALTEN UND IN DEINEM LEBEN STÄRKER HERZ, WEISHEIT UND INTUITION NUTZEN?

Wir arbeiten mit verschiedenen Lerntraditionen, die alle versuchen den ‚Traum der modernen Welt‘ zu verwandeln, indem sie indigene Weisheit und modernes Wissen verknüpfen. Wir kommen in Kontakt mit unserer Intuition, unseren Gefühlen, unserem Körper, der Kraft des Kreises und den Kräften von Mutter Erde. Wir legen die Basis, um unseren jeweils eigenen Weg zu erkennen, der in Verbindung mit unseren Potentialen gestaltet werden kann.

 

BE THE CHANGE  – Symposium
Ziel dieses transformierenden Bildungsangebotes ist es, uns zu unterstützen, unseren ganz persönlichen Beitrag zu entdecken und umzusetzen, mit dem wir eine ökologisch nachhaltige, sozial gerechte und sinnerfüllte Zukunft mitgestalten. Wir lernen Informationen über die Welt und Wahrnehmungen in uns nachhaltig zu verarbeiten, bekommen neue Perspektiven, gehen durch Entscheidungs- und Bewusstseinsschritte, die uns Handlungsmöglichkeiten aufzeigen mit denen wir als Vertreter einer neuen Kultur wirksam werden können. Wo stehen wir? Wie sind wir hierher gekommen? Was ist jetzt möglich? Wohin gehen wir (ich) von hier aus?

Das Symposium ist die deutsche Version des „Awakening the Dreamer“-Programms der Pacha Mama Alliance, welches weltweit angeboten wird. Es arbeitet mit Kurzfilmen, Gruppeninteraktionen, Reflexionen und tiefenökologischen Übungen (nach Joana Macy). www.be-the-change.de

 

YOGA UND „SACRED EMBODIMENT“
Tägliches Yoga und Meditation bieten dir Erfahrungsräume in denen du dich mit der Weisheit deines Körpers verbinden kannst. Du lernst ,,Embodiment‘‘ zu kultivieren in dem du präsent bist, für das was in und um dich lebt. Du tauchst mit uns in eine tiefe Wahrnehmung deiner eigenen Lebendigkeit ein und entdeckst deinen Körper als Mikrokosmos unserer Erde. In dem du die Heiligkeit deines eigenen Körpers neu entdeckst, weckst du in dir das Bewusstsein für die ,,Heiligkeit des Lebens‘‘. Das Wort heilig ist hier nicht im religiösen Sinn gemeint, sondern im ursprünglichen Sinne ,,heil‘‘ oder ,,ganz‘‘. Es geht darum aus der Illusion der Trennung zu erwachen und aus dem inneren Wissen der Verbundenheit mit allem Leben dich an deine tiefsten ethischen Werten zu besinnen wie z.B. die Liebe, die Wahrhaftigkeit, die Integrität, die Achtsamkeit, den Frieden und den Respekt.

 

KREISKULTUR
Wir sehen die Vitalität in der Gemeinschaft als die Grundlage für Transformation und Revolution in uns selbst und in der Gesellschaft. Die Kreiskultur bietet wunderbare Werkzeuge mit denen wir erforschen können wie wir gemeinsam Stärke kultivieren und unsere Freude teilen. Im Circle Way – der Kreiskultur – geht es darum, dass jeder gesehen und gehört wird und gemeinsam ein Raum geschaffen wird, in dem mehr entstehen kann als die Summe aller Anwesenden. Ein Raum, in dem sich jeder geschützt und getragen fühlt, ein Raum, in dem aus vielen “Ichs“ ein “WIR“ wird. Das Kreisen ist eine Praxis, die uns ein Übungsfeld schenkt um präsent zu sein und aus dem Herzen zu sprechen und zuzuhören. Wir kultivieren damit eine Grundhaltung von Neugierde und Akzeptanz für die innere Welt eines anderen. Gemeinsam erforschen wir, was uns entspannt, verspielt, oder kraftvoll fühlen lässt.

Eines der Felder, in denen „Wandel gestalten“ ganz alltäglich wird, ist die Weiterentwicklung unserer Kommunikation. Wir verzichten auf hierarchisch geprägte Entscheidungsfelder und öffnen uns nachhaltigen Möglichkeiten von offenem und verbindendem Austausch. In der KREISKOMMUNIKATION sind Respekt, Wachsamkeit, Verbindung und Disziplin grundlegend. Dadurch entsteht eine Ordnung, in der sich Intuition, Inspiration, Herzensqualität zu unserer mentalen Ebene hinzugesellen und ein beglückendes Feld von Kommunikation eröffnen.

LIEBE als bewusste Aktivität, um Verantwortung zu leben
Was geschieht, wenn wir uns dem Nicht-Wissen-was-kommt und unserer jeweiligen Einzigartigkeit anvertrauen und die Verantwortung für unser Sein voll zu uns nehmen?  Dem, was wir wahrnehmen ein JA geben und uns dadurch ernst nehmen. Was will durch uns geschehen?

 

BEING SPIRITUAL REVOLUTIONARIES

Gemeinsam erforschen wir, wie unsere Liebe zum Leben den Nährboden schafft, in dem die Samen der Veränderung gesät werden können, die Früchte tragen für unser eigenes Leben und das Leben auf diesem Planten. Hermann, Sophia und Winni schaffen einen Raum, in dem du dich mit der Weisheit deines Herzens verbinden kannst und deine eigene Macht erkennst, als “spiritueller Revolutionär“ positive Veränderungen voranzutreiben, im Innen sowie im Außen. Sophia und Winni werden ihren ,,Action Plan‘‘ teilen und die vier Säulen der Handlung vermitteln, die uns zu modernen, spirituellen Revolutionären machen.

 

ORT
Immer mehr Orte und Felder sehen Liebe als die soziale Fähigkeit, das was existiert aktiv anzunehmen, Verbindung einzugehen und daraus verantwortlich zu handeln. Unser Gastgeber, das HEILBIOTOP CHIEMGAU ist ein gutes Beispiel dafür.

 „An unserem Platz in Seeon, möchten wir  im Dienste des globalen Bewusstseinswandels, eine Heilbiotop ins Leben rufen, das der Liebe, dem Wachsen und dem Leben gewidmet ist – Einen Raum, in dem Heilarbeit auf allen Ebenen stattfinden kann: Heilarbeit für die Erde, für die Menschen, Kinder, Frauen und Männer, für die Jüngsten und die Ältesten, für die Ahnen und für das Mineral-, Pflanzen- und Tierreich. Heilarbeit auf den physischen, seelischen, emotionalen, geistigen, energetischen und zwischenmenschlichen Ebenen des Lebens. Wir möchten eine Forschungsstätte sein, einer Form des Miteinanders zu leben, welches getragen von Mitgefühl, Achtsamkeit, Vertrauen und Herzlichkeit ist. 

Der Kern unsere Vision als Gemeinschaft ist ein Feld der tiefen Verbundenheit mit der Heiligkeit des Lebens zu kreieren, das auf Kooperation aufbaut. Wir möchten einen Feld schaffen wo wir individuell und gemeinschaftlich unsere Augen und unsere Herzen für das Heilige öffnen. Denn somit können wir uns wieder mit dem Kompass unseres Herzens verbinden, der uns lebensbejahende neue Wege aufzeigt, die uns in eine Welt führen, die „heiler und schöner ist, als wir uns in unseren kühnsten Träumen ausmalen konnten“ (Zitat Charles Eisenstein).

Wir möchten ein Ort mit offenen Türen sein, an dem viele Menschen teilhaben können: Z.B. an Selbstversorger-Projekten, Wissensvermittlung, Kur- und Heilungs-Aufenthalten. Wir arbeiten lokal, in dem wir uns mit dem Land unter unseren Füßen verbinden, und uns mit den Menschen in unsere Umgebung vernetzen, aber mit einer globalen Perspektive. Wir möchten eine Keimstätte sein für eine Zukunft ohne Krieg und Ausbeutung und eine menschliche Kultur des Friedens. Nur im WIR kann dieser Traum einer neuen Erde geboren und in die Welt gebracht werden. Und zu solchen einem WIR möchten wir einladen. In unserem Zentrum möchten wir eine ganz besondere Qualität der Herzverbundenheit, Achtsamkeit und der Selbstverantwortung kultivieren, ein Feld, in dem Heilung auf ganz natürliche Weise stattfinden kann.Wir laden Euch ein, dies mit uns umzusetzen“

Mehr Infos auf www.heilbiotop-chiemgau.de

Adresse: Ischl 11, 83370 Seeon-Seebruck

 

TEILNAHME: Kursgebühr im Sinne der Ökonomie der Verbundenheit
Die Kursgebühr ist im Sinne der Kreiskultur auf Basis der Ökonomie der Verbundenheit. Wir geben eine Orientierungswert vor von 240€, zzgl. Kosten für Unterkunft und Verpflegung. Wir möchten es auf diese Weise auch Menschen mit wenig Geld ermöglichen teilzunehmen. Bitte sei dir bewusst, das wir von dieser Arbeit leben – dein Beitrag macht das möglich.

Kosten für Übernachtung: 20€ / Nacht im Schlafsaal, 10€/ Nacht im Zelt oder Camper (Plätze begrenzt), 5€/ Nacht bei externe Übernachtung.
Kosten für bio-vegane Vollverpflegung (regional, saisonal, Weizenfrei): 72€ für den gesamten Zeitraum.

Anmeldung
Mehr Infos und Anmeldung auf www.spiritual-revolutionaries.de.
Fragen an info@spiritual-revolutionaries.com oder Tel. 01794325545

Details

Beginn:
5. Februar 2021 von 15:00
Ende:
7. Februar 2021 von 15:00
Veranstaltungskategorien:
, , , ,

Veranstaltungsort

Heilbiotop Chiemgau
Ischl
Seeon, 83370 Deutschland
Website:
www.heilbiotop-chiemgau.de