Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Chiemgau Council im Heilbiotop – Redekreis mit Singen und Begegnung

4. Oktober 2020 von 16:00 bis 3. Januar 2021 von 19:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine ganztägige Veranstaltung, die um 16:00 Uhr am First. Tag des Monats stattfindet und bis zum 3. Januar 2021 wiederholt wird.

Chiemgau Council

Redekreis, Heartsharing, Vernetzung und Singkreis
Jeden 1. Sonntag im Monat ab 16 Uhr im Heilbiotop Chiemgau

 

Wir leben in bewegten Zeiten. Viele von uns stehen vor der großen Herausforderung, durch die turbulenten Gewässer des Wandels zu navigieren. Wie wäre es, wenn wir, statt den Weg allein zu gehen, uns miteinander verbinden, und dem Ruf unseres Herzens folgen in eine Welt, die „heiler und schöner ist, als wir uns in unseren kühnsten Träumen ausmalen konnten“ (Zitat Charles Eisenstein). Mehr denn je, braucht unsere Gesellschaft die Medizin der Gemeinschaft, denn „Gemeinschaft ist der natürliche Nährboden für Vertrauen und ein Leben in Wahrheit, gegenseitiger Unterstützung, verantwortlicher Teilnahme, Respekt und Pflege der Erde und all ihrer Wesen“ (Auszug aus den Schlüsselerkenntnisse über Gemeinschaft von Tamera).
Im Heilbiotop Chiemgau möchten wir mit unserem monatlichen „Chiemgau Council“ uns den Werkzeugen des Circle Ways (Kreiskultur) bedienen um einen Raum zu schaffen, in dem aus vielen “Ich’s“ ein “WIR“ wird. Ein Werkzeug aus der Kreiskultur heißt ‘‘Council‘‘. Im Council Redekreis geht es darum das aufrichtige Zuhören zu üben und im Gegenzug selbst das Geschenk zu empfangen wirklich gehört zu werden. Dies erfüllt das grundlegende Bedürfnis richtig gehört und verstanden zu werden. Das „Kreisen“ ist eine Praxis, die uns ein Übungsfeld schenkt, um präsent zu sein und aus dem Herzen zu sprechen und zuzuhören. Wir kultivieren damit eine Grundhaltung von Neugierde und Akzeptanz für die innere Welt eines anderen. Echte Gemeinschaften bestehen aus Menschen, die einander mitteilen, was sie wirklich denken und fühlen und was sie bewegt.
 
Indem wir uns in der Kreiskultur üben und das Miteinander dem Konkurrenzdenken vorziehen, tragen wir zu einer “sanften Revolution“ des globalen Bewusstseinswandels bei. Der Mythos des separaten Selbst positioniert die Menschen gegeneinander. Wir haben die Möglichkeit eine neue Geschichte zu wählen – einer des „Interbeings“ und der Verbundenheit. Jeder Moment des aufrichtigen Zuhörens, jeder Akt des Mitgefühls, der Freundlichkeit, des Mutes oder der Großzügigkeit heilt uns von der Geschichte der Trennung, weil er uns erfahren lässt, dass wir diese Erfahrung des Menschseins gemeinsam durchleben. Die Zeit der Wiedervereinigung ist da.

Gemeinschaftsaufbau ist ein Abenteuer – ein Prozess des Übergangs von einem System der Angst zu einem System des Vertrauens. Vertrauen muss bewusst aufgebaut werden. Alle, die Gemeinschaften aufbauen wollen, müssen sich darauf vorbereiten, sich füreinander durchschaubar zu machen und Wahrheit zu wagen… Je mehr Menschen einander erkennen, in dem, was sie wirklich bewegt, desto stärker werden sie einander vertrauen.“
– Auszug aus den Schlüsselerkenntnisse über Gemeinschaft von Tamera

Im Anschluss gibt es ein gemeinsames Potluck Buffet – bitte dafür etwas Veganes zum Essen mitbringen.

Der Chiemgau Council findet im Geiste der Ökonomie der Verbundenheit, nach Charles Eisenstein, statt. Es ist unser Geschenk an die Gemeinschaft. Gleichzeitig ist es auch unsere Arbeit und wir freuen uns, wenn ihr es uns durch euren Beitrag finanziell möglich macht, das weiterhin zu tun. Wir geben eine Orientierungswert von 15 – 20€ vor, dein Beitrag kann aber mehr oder weniger sein.

 

Details

Beginn:
Oktober 4 von 16:00
Ende:
3. Januar 2021 von 19:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Heilbiotop Chiemgau
Ischl
Seeon, 83370 Deutschland
Website:
www.heilbiotop-chiemgau.de