Healers Meditation

Die „Healers Meditation“ von Winfried Ruhs ist eine transzendentale Übung für alle Menschen, die sich der Heilung gewidmet haben. Diese Meditation kann jeder nutzen, der seinen Mitmenschen etwas gutes tun möchte, aber auch Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten, Masseure, Energie- und Geistheiler, Medizinmusiker, transformative Coaches usw. können davon profitieren. Sie beruht auf die uralte östliche Lehre der wahren Liebe, wie sie u.a. im Buddhismus geübt wird. Demnach gibt es vier Grundtugenden, die für wahre Liebe Voraussetzung sind:

METTA – die liebende Güte
MUDITA – die Anteilname an der Freude und an dem Erfolg anderer, sowie die Wertschätzung
UPEKSHA – die Gleichmut
KARUNA – die Fähigkeit Leid zu mindern

In dieser Meditation lernen wir in diesen vier Aspekten zu wachsen und schließlich, nachdem wir uns selbst auf einen Zustand höherer Liebe für die Schöpfung eingeschwungen haben, diese Kraft gezielt für die Heilung zu nutzen. In einer Mischung aus alten Weisheiten und modernen Meditationstechniken wird der Übende in Zustände der Liebe, der Dankbarkeit und der Vergebung geführt. Im letzten Teil wird auch eine fortgeschrittene schamanische Technik verwendet, die jedoch einfach und verständlich durchgeleitet wird. Dabei wird auch eine Verbindung zu einem persönlich auszuwählenden Helfergeist (helping spirit) geschaffen, der die heilerischen Fähigkeiten des Übenden aus höherer Warte unterstützt. Winfried Ruhs hat diese Meditation für seine Ausbildung „Thaimassage und Energiearbeit“ entwickelt, bei der sie eine zentrale Rolle spielt. 

„Relaxing Piano Music“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/
“Additional sound effects from https://www.freetousesounds.com”

zum Download
(Emailadresse erforderlich)

oder hier auf Youtube abspielen (keine Emailadresse erforderlich, jedoch keine kostenlose Offline-Nutzung möglich)